Werde Tech4Germany Fellow!

Trage mit deinen Fähigkeiten zu einem digitalen, bürgerzentrierten Staat bei und verbessere das Leben von bis zu 80 Millionen Bürger_innen.

du Bist engineer, Product manager_In oder UI-, Ux-Designer_In?

Dann mach mit uns Deutschland fit für die Digitalisierung! In Teams von 4-5 Fellows und 2 Digitallotsen aus den Ministerien erarbeitet ihr in 12 Wochen digitale Prototypen und Produkte für aktuelle Projekte auf Bundesebene. Im Zeitraum von August bis Oktober engagieren sich jedes Jahr circa 30 Fellows für das Wohl von 80 Millionen Bürger_innen.

Jedes Jahr suchen wir:

Engineering Fellow

Als Engineering Fellow übersetzt du Nutzeranforderungen an das Produkt in technische Features. Du hilfst, Daten der Ministerien/Behörden maschinenlesbar zur Verfügung zu stellen und suchst nach Mustern, um die Ressourcen der Behörden effizienter einzusetzen. Zudem berätst du die Design und Product Fellows in deinem Team hinsichtlich der technischen Umsetzbarkeit von Ideen und entwickelst diese prototypisch.

Product Fellow

Als Product Fellow bist du der zentrale Ansprechpartner für alle Projektpartner und Stakeholder und treibst die Vision des Produkts mit deinem Team voran. Du erfasst gemeinsam mit dem Design Fellow die Nutzeranforderungen und entwickelst aus diesen User Stories, die gemeinsam mit dem Engingeering Fellow umgesetzt werden.

Design Fellow

Als Design Fellow erfasst du in Kooperation mit dem Product Fellow Nutzeranforderungen. Du illustrierst Design-Ideen in UI Mockups und Prototypen. Die Designs entwickelst du iterativ auf der Basis von Nutzerfeedback weiter.

Wir informieren Dich sobald die Bewerbungsphase startet!

Das erwartet dich

Begleitendes Programm

In wöchentlichen Fireside Chats lernst du Entscheider_innen aus der Regierung und dem Tech-Bereich kennen. In regelmäßigen Coaching Sessions werdet ihr methodisch unterstützt und als Team weitergebracht.

Exkursion

Gemeinsam fahrt ihr auf Exkursion in ein digitales Vorreiter Land und trefft dort die Regierungsverantwortlichen, GovTech Akteure und Fellows aus ähnlichen Programmen zum Austausch.

Indivduelles Mentoring

Erstklassige Mentor_innen aus führenden Startups und Unternehmen stehen euch als Team oder dir persönlich zur Verfügung, um projekt-bezogene Challenges zu lösen und methodisch zu unterstützen.

Wer sich aktiv an der digitalen Transformation beteiligen will, einen Einblick in die Abläufe der Ministerien bekommen und dabei viele motivierte und interessante Menschen kennenlernen möchte, der ist bei Tech4Germany genau richtig.

Julian Rösner, Product Fellow 2019

Tech4Germany bietet die Möglichkeit, mit sehr kompetenten und richtig sympathischen jungen Digital-Talenten, frischen Wind in die öffentliche Verwaltung zu bringen und einfach mal zu machen!

Stephanie Weidner, Digitallotsin Auswärtiges Amt

Es ist super aufregend und es passiert jeden Tag was Neues. Wir treffen wichtige Leute. Wir gehen ins Bundeskanzleramt. Wir treffen Staatssekretäre und Minister und dürfen dort unsere Arbeit vorstellen. Da ist man schon stolz.

Carolin Ullrich, Product Fellow 2019

Nutzer*innen first, interdisziplinäre Teams und rapid Prototyping – bei Tech4Germany lernt man, in kreativen Teams zu schnellen Lösungen für bürgerzentrierte Services zu kommen!

Sina Beckstein, Product Fellow 2019

die community 

Seit 2018 bringt Tech4Germany Digital Talente mit Ministerien zusammen, um agil und nutzerzentriert an konkreten technologischen Herausforderungen zu arbeiten. 

Häufige Fragen

Hier findest Du die häufigsten Fragen und Antworten. Falls weitere Fragen offen bleiben, melde Dich unter [email protected]

Wer kann sich bewerben?

Wir suchen Engineers, Data Scientists, UI-, UX-, Service-Designer und Product Manager mit relevanter Studien- und/oder Berufserfahrung.

Die Hauptsprache des Fellowships ist aufgrund der engen Zusammenarbeit mit Ministerien Deutsch. Deshalb setzen wir Sprachkenntnisse, die eine Konversation ermöglichen, für eine Teilnahme voraus. 

Wann kann ich mich nicht bewerben?

Um Interessenskonflikte auszuschließen, können wir leider keine Bewerbungen annehmen von Personen, die sich aus einer Anstellung oder Tätigkeit heraus bewerben, in der sie oder ihr Arbeitgeber direkte Geschäftsbeziehungen zur Bundesverwaltung haben.

Kann ich mich als Berufseinsteiger_in bewerben?

Ja, hauptsache du hast relevante praktische Erfahrung durch zum Beispiel ehrenamtliches Engagement, Werkstudententätigkeiten oder eigene Projekte.

Kann ich Teilzeit an Tech4Germany teilnehmen?

Nein, Tech4Germany findet 3 Monate lang Vollzeit statt.

Wo findet Tech4Germany statt?

Tech4Germany findet in Berlin statt, weshalb es notwendig ist, dass du während der drei Monate in Berlin bist. 

Mit welchen Ministerien arbeitet ihr zusammen?

Dieses Jahr arbeiten wir mit folgenden Partnerministerien zusammen: Unsere Partnerministerien 2020 auf Medium.

Wie lange dauert das Fellowship Programm?

Tech4Germany ist ein 3-monatiges Fellowship Programm, das von August bis Ende Oktober geht.

Wann startet das Fellowship Programm?

Aktuell ist ein Start am 27. Juli geplant. Da sich aufgrund des Coronavirus gerade die Semesterzeiten an vielen Unis verschieben, kann es sein, dass sich das Datum ändert und das Fellowship erst später beginnt. 

Wie sieht der Bewerbungsprozess aus?

Der Bewerbungsprozess ist mehrstufig aufgebaut. 

  1. Schriftliche Bewerbung hier
  2. Erstes Telefoninterview, in dem wir dich besser kennenlernen möchten und vor allem den kulturellen Fit abgleichen
  3. Fachliche Challenge (optional)
  4. Zweites Telefoninterview, in dem wir auf deine fachliche Qualifikationen eingehen und die Challenge oder Teile deines Portfolios besprechen
Ist das Fellowship vergütet?

Natürlich wissen wir, dass du auch während des Fellowships von etwas leben musst. Daher konnten wir in den letzten Jahren ein Stipendium von 1.400 EUR netto pro Monat vergeben. Dieses Jahr sind wir ausgegründet und prüfen aktuell neu, inwiefern wir weiter Stipendien vergeben oder euch befristet anstellen können. In jedem Fall werden wir euch nicht im Regen stehen lassen. Dazu bekommst du sobald wie möglich ein Update.

Wie werde ich vorbereitet?

Zu Beginn des Fellowships findet eine Onboarding Woche statt, in der Du die anderen Fellows, Projekte und die Partner aus den Ministerien kennenlernst und eine methodische und fachliche Vorbereitung erhälst.

Begleitend zum Fellowship Programm gibt es ein umfassendes Programm mit Fireside Chats mit Leadern aus der Regierung und dem  Tech-Bereich, sowie Workshops zu einzelnen Themen und Methoden. Außerdem stehen Dir während des gesamten Programms Mentoren zur Verfügung, die Dich bei gezielten Rückfragen und in deiner persönlichen Weiterentwicklung unterstützen. 

Wo und in welchem Projekt arbeite ich?

Als Team werdet ihr mit allen anderen Fellows gemeinsam hauptsächlich im Co-Working Space in Berlin sitzen. Regelmäßige Vorstellungen und Besuche in eurem jeweiligen Ministerium gehören natürlich dazu. 

In welchem Projekt du arbeiten wirst, teilen wir dir und den restlichen Fellows in den Wochen vor Beginn der Onboarding Woche mit – dabei beziehen wir Deine Präferenz natürlich mit ein.

Ist ein Sicherheitscheck notwendig bevor ich anfange?

Grundsätzlich ist keine separate Sicherheitsüberprüfung notwendig. Je nachdem in welchem Ministerium Dein Projekt stattfinden wird, stimmen wir vorab noch einmal ab, ob dies auch für dein konkrete Projekt der Fall ist und informieren dich rechtzeitig.

Was ist, wenn ich bereits in einem Arbeitsverhältnis bin?

Es ist möglich, dass Dein Arbeitsvertrag mit Deinem jetzigen Arbeitgeber ruhend gestellt wird und dein Arbeitgeber deiner Teilnahme an dem Fellowship zustimmt.

Falls du hierzu Fragen hast oder im Prozess Unterstützung benötigst, helfen wir Dir gerne. Sobald Du als Fellow angenommen wurdest, stellen wir Dir zum Beispiel gerne eine offizielles Schreiben aus, das du deinem Arbeitgeber vorlegen kannst. Nichtsdestotrotz ist es sinnvoll bereits vorher ein Gespräch mit der Personalabteilung und deinem/deiner Vorgsetzte/n zu suchen, um abzuklären, ob eine Pausierung deines Arbeitsvertrages generell möglich ist. 

Was passiert nach dem Fellowship mit den Ergebnissen?

Am Ende des Fellowships übergebt ihr Eure Ergebnisse an die Ministerien, die für die weitere Implementierung zuständig sind.

Wie könnten die Projekte aussehen?

Wir suchen zwar jedes Jahr neue Projekte, aber einen Eindruck der vergangenen Projekte kannst du dir unter dem Reiter “Projekte” verschaffen.

Wie wählt ihr die Projekte aus?

Seit November 2019 führen wir Treffen mit allen interessierten Ministerien durch. Insgesamt haben uns fast 70 Projektideen aus 14 Bundesministerien und 7 nachgelagerten Behörden erreicht, aus denen eine unabhängige Jury die Projekte für das Fellowship auswählt. 

Die Auswahl erfolgt anhand der folgenden Fragestellungen:

Impact
Welche Projekte haben den größten Impact?

Umsetzbarkeit
Bei welchen Projekten ist die Wahrscheinlichkeit der zügigen Umsetzung im Nachgang an das Fellowship am größten?

Offenheit
Welche Projekte haben den größten Gestaltungsspielraum?

Welche Projekte tragen am meisten zu einer größeren Transparenz der Bundesregierung durch Open-Source und Open-Data bei?

Wie geht es nach dem Fellowship für mich weiter?

Während des Fellowships bist du befristet bei 4Germany UG angestellt. Das Arbeitsverhältnis endet mit dem Ende des Fellowships. Ein rechtlicher Anspruch auf Weiterbeschäftigung bei uns oder im Ministerium besteht nicht. 

Wir haben schon über 40 Alumni in unserem Tech4Germany Netzwerk. Wir stehen weiterhin im Austausch und freuen uns sehr, wenn wir Dich ab November 2020 auch zu unserem Alumni Netzwerk zählen dürfen. 

 

Wie kann ich Tech4Germany als Mentor_in unterstützen?

Neben herausragenden Fellows suchen wir genauso nach Mentor_innen, die unsere Fellows inhaltlich und methodisch unterstützen können. Dabei ist es möglich einmalig vor allen Tech4Germany Fellows einen physischen oder digitalen Input zu geben oder regelmäßig einzelnen Teams zur Seite zu stehen. 

Wir suchen Mentor_innen, die 

_ein senioriges Berufslevel erreicht haben
_technische Expertise in einem dieser Felder mitbringen: Engineering, Data Science, Design, Product Management
_Motivation haben, sich zu engagieren. 

Falls Du Mentor_in werden willst, melde Dich unter [email protected]
In unserem One Pager für Mentor_innen findest du alle relevanten Informationen.